willkommen in dellbrücks stadtteilcafé






neuigkeiten, bitte hier!

dellbrück, 16. märz 2018

liebe menschen!

wahrscheinlich lag es am frühen karneval dieses jahr, dass uns das gefühl beschleicht, die wochen huschen nur so dahin! schon bald ist wieder ostern und wir hoffen inständig auf wärmende sonnenstrahlen!

bis dahin hilft nur eines – es sich gemütlich machen mit seelenkost im parl*or und feine gespräche mit lieben menschen!

den Kalker Kindermittagstisch hatten wir letztens zu besuch! schön war das, in staunende kinderaugen zu blicken, die kakaoschlürfend und kuchen verkrümelnd ebenso wie wir den spannenden erfahrungsberichten von Elisabeth Klotz über ihren tollen verein lauschten! nach hause gegangen sind sie dann mit dem aufgerundeten erlös unseres dellbrücker gemeinschaftsprojektes „adventskalender“, kuchen für die daheimgebliebenen und dem versprechen, dass wir hier gerne weiter unterstützen!

viel beifall gab es auch für den lyrikabend „es ist angedichtet“ mit Michael Schönen. romantisches, humoriges und nachdenkliches zwischen rilke und erhardt wurde uns auf dem „silbentablett“ serviert und wir schauen schon nach einem nächsten termin!

auch unsere wartelistengäste für die schundromansoiree mit mirjam seelbach-geese und der scheffin vom parlor vertrösten wir gerne auf das nächste mal – es hat uns unglaublich viel spaß bereitet, als vampirprinz nicolai und jane parker zu lesen und uns mit euch wirklich köstlich zu amüsieren! wir kommen wieder – mit neuem material - versprochen!!

der letzte raclette-abend der saison mit dem Käseglück ist gerade vorbei und neue schöne veranstaltungen warten auf uns:

„musik ist kein luxus, sondern ein lebensmittel“, sagt johanna stein und wir freuen uns sehr - auf vielfachen wunsch - auf den besuch von johanna stein am freitag 27. april! sie nimmt uns mit auf die reise in klangwelten von cello und gesang, ein wunderschöner abend für jung und alt und alle dazwischen! karten gibt es bei uns im vorverkauf und schnell sein ist die devise – ihr wisst – unsere plätze sind begrenzt!

an sämtlichen folgenden sonn- und feiertagen zwischen ostern und fronleichnam bereiten wir euch unser frühstücksbuffet und sind durchgehend für euch da – an den brücken-freitagen erlauben wir uns allerdings bereits um 19 uhr die pforten zu schließen.

selbstverständlich haben wir an den ersten freitagen im monat unser abendbrotbuffet im vesperstil und sind ganz beseelt, denn es hat sich rundgesprochen, dass wie zuhause warme und kalte leckereien vespern und woanders krümeln eine tolle sache ist im parl*or! deswegen macht reservieren sinn!

weiter geht es mit einer lesung aus dem kaffeesatz! ausnahmsweise an einem donnerstagabend, 17. mai haben wir holger neuhaus eingeladen – im echten leben journalist bei den öffentlich-rechtlichen und bei uns kaffeesatzleser….holger schreibt. schon immer. und da geschichten gerne aus schubladen rausmöchten, um das licht der lesung zu erblicken, nun das: ein abend mitten aus dem leben. mit wichtigen fragen: was hat der all tag von astronauten mit dem sortieren von socken zu tun und: wieso wachsen to-do-listen offenbar von selbst wieder nach? die antworten auf dies und mehr sind frei erfunden, aber amüsant- ganz im ernst. entstanden mit viel koffein in der tasse. auch hier gilt – schnell sein und plätze sichern!

es ist noch ein weilchen – aber es lohnt sich den termin vorzumerken: am freitag, 8. juni heißt es wieder DellbrückerLeben vorORT! ganz dellbrück ist auf den beinen und viele viele wunderbare ortsansässige geschäfte und lokalitäten gewähren euch einen blick hinter die kulissen in der bereits 3. langen nacht! mehr infos gibt es zeitnah!

wer nun alle termine nochmals ohne die prosa auf einen blick haben mag, der wende sich bitte der anlage dieser mail zu, öffne, speichere oder drucke sich diese oder nehme sich ein exemplar im parl*or beim nächsten besuch mit!

wir freuen uns auf euch

bis bald im parl*or